Warum das Tesla Model 3 so faszinierend ist!



Warum das Tesla Model 3 so faszinierend ist!

Heute zeige euch warum ich das Tesla Model 3 für ein außerordentlich faszinierendes Auto halte.
Bei dem Testwagen handelt es sich um ein Tesla Model 3 in der Long Range Variante mit Allradantrieb.

Als Teslabesitzer kann ich euch mit meinem Empfehlungslink oder Referral-Code Vergünstigungen beim Kauf eines Tesla zukommen lassen. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Videos gewährt Tesla auf die Bestellung eines neuen Model 3, Model S oder X, 1.500 Kilometer freien Strom an Tesla Superchargern. Um die Vergünstigung zu bekommen, müsst ihr meinen Empfehlungslink in die Adresszeile eures Internetbrowsers schreiben, und dann über diesen Link bestellen. Es gelten die Bedingungen des Tesla-Empfehlungsprogramms für genauere Infos schaut bitte unter: www.tesla.com

Mein Link:

27 Replies to “Warum das Tesla Model 3 so faszinierend ist!”

  1. Dennes Selk

    Bestimmt ein tolles Auto
    Leider ist es so hässlich von innen
    Kein schick kein steal einfach gemacht praktisch großer Bildschirm auch nicht schicken sondern praktisch halt ein hässliches Auto von innen
    Sitzen normal alles Nix besonderes
    Von außen ein nettes Auto schön für dich versorgen Fahrleistung super ich kann jeden verstehen der das kauft aber in müssen sie sich was einfallen lassen das geht um einige schicken

  2. Fyn

    Ich bin zurzeit am überlegen und brauche etwas Unterstützung. Soll ich mir ein m3 oder ein mX kaufen der Preis spielt erstmal keine Rolle und der Platz im Auto spielt auch keine Rolle ich überlege vorallem weil Elon Musk hätte ja angekündigt das Netflix auf dem displays laufen soll um sich die Zeit beim Laden zu vertreiben ich tendiere etwas mehr zum Model x aber was ich auch denke auf nem model x display kann man wahrscheinlich nicht so gut Netflix gucken wenn es das feature gibt da es im hochformat ist Außerdem ist das Infotainment system beim Model 3 schneller und ja ich weiß das sind so kleine sachen was für viele unnötig und dumm klingt aber ich bin nunmal so. Über eine antwort würde ich mich freuen danke im voraus🙏

  3. Ist völligunwichtig

    Sehr objektiv und ausführlich erklärt!
    Mir persönlich gefällt die Gradlinigkeit und Nüchtern des Cockpits allerdings überhaupt nicht.
    Ich stehe auf formschöne Cockpits, über die ich sämtliche Dinge über Rundinstrumente einfach ablesen und Funktionen über große, formschöne Tasten einzeln steuern kann.
    Einstellungen weniger wichtiger Funktionen mittels Display sind dagegen absolut OK.
    Dieses Cockpit spricht für mich allein gegen den Kauf, da es mich nicht anspricht und ich mich nicht wohlfühlen würde. – Noch nicht!

  4. Gunnar D.

    443 Kommentare und die meisten sofort nach dem Hochladen des Videos. Schon etwas merkwürdig. Ich habe keine Ahnung woher der Hype um dieses Auto kommt. Also ich möchte mein Auto nicht über einen Laptop in der Fahrzeugmitte bedienen müssen. Den wenigen Elektrobefürwortern fehlt offensichtlich jede Phantasie was passiert, wenn sich diese Technik in wesentlich höherer Dichte auf den Straßen breit macht. Ich denke dass die deutlich verfehlten prognostizierten Zulassungszahlen bei den Elektroautos eine deutliche Sprache bezüglich dieser Technologie sprechen. Da ändern auch einige hundert euphorischen Kommentare auf Youtube Kanälen nichts.

  5. Noctrino

    Das Cockpit besteht nur aus Lenkrad und Monitor… 😮
    Ich finde das nicht nur extrem billig, sondern auch nicht sehr schön (Design geht anders!). Außerdem will ich an einem Auto haptische Elemente, die ich auch blind bedienen kann, ohne den Blick von der Straße zu nehmen. Echte Knöpfe und Schalter, die ohne Gefummel in Untermenüs zu bedienen sind.
    Für mich ist das Cockpit ein absolutes No-Go und ein Grund gegen den Tesla.

  6. wolfgang röckert

    Ein freistehender Monitor in der mitte, nicht verkleidet oder eingebaut, das sieht so Primitiv aus, bei dem Geld was das Teil kostet könnten die sich wirklich ein Beispiel z.B. am Mercedes nehmen. Das ist wenigstens ein schönes Design, aber diese Billiglösung ist ne Frechheit… Schade das Leute sich so etwas bieten lassen

  7. Patrick. E. M

    Für das Geld bekomme ich ein besser Verarbeitet Auto als den Elektro Mist als das hier redet Sie nur alle schön und alle die den Innenraum schön finden müssen ja komplett einen an der Waffel haben.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *