Smart-TV: Der Fernseher wird zum Spion im Wohnzimmer



Die CIA knackt Smart-TVs und nutzt die integrierten Mikrofone und Webscams des Fernsehers zur Überwachung. Das steht in den neuesten WikiLeaks-Enthüllungen. Schon vor zwei Jahren haben wir in einem Experiment gezeigt, wie sich Smart-TVs mit Hilfe des DVB-T-Signals knacken lassen. Auch wenn DVB-T jetzt bald nicht mehr existiert, die CIA findet bestimmt einen neuen Weg zum Hacken von Smartphones und TVs.

Mehr Infos zur Sendung auf unsere Homepage: und auf unserer Facebook-Seite

Kommentare sind willkommen – aber bitte unter Beachtung der Netiquette:

42 Replies to “Smart-TV: Der Fernseher wird zum Spion im Wohnzimmer”

  1. Silvio Heinze

    Falls mir etwas passiert es war die Verbindung Ulf Diebel und staatenlos Christen und Juden verbinden vorher gemeinsam alle veschw.berichter vereinen berichten Deutschlandfrage klären Diebel ist was er sagt

  2. Sonnen Krieger

    sie brauchen eigentlich nicht mal mehr das TV und Handy! An den Autobahnen stehen sogar Nacktscanner !! Auf meinen Kanal gibt es ein Video darüber! Sie können sogar dem Bürgermeister von Hamburg auf der Toilette beobachten!! Und jetzt kommt das E-Auto…dann ist es für sie noch viel leichter…sogar der Eingriff in das Fahrverhalten des Autos…kein Problem ;-)) Alles was digital ist…Videokamera…und und und!! Mal sehen wie lange der Kommentar hier stehen bleib? ;-))

  3. Bi2theROL

    Da sind die Leute selber schuld wenn sie smart TV mit Kameras oder Mikrofone kauft! In 10 Jahren wird nur noch sowas produziert aber das ist genau er Plan, Kinder wo mit Smartphones geboren wurden sind ist es für sie völlig normal und ab 2030 wird diese Generation sein die es völlig normal erfindet! Totale Überwachung kommt näher und näher ……

  4. M Q

    Komm diese Report raus! und was passier? NICHTS!! deswegen ich habe kein Fernsehen zu Hause und nur mein Handy, das weil ich muss sonst ich habe kein Job mehr.

  5. Tomsn /

    Alter, wieso kauft man sich einen Fernseher mit eingebauter Kamera?
    Mir ist es schon fast zu viel dass meine Fernbedienung ein Mikrofon eingebaut hat.
    Hab das Mikrofonloch mit einem kleinen Stofffetzen zugemacht.

  6. Haui Anonym

    Das mit dem TV Gerät ist ein Kindergeburtstag im Vergleich zudem was noch kommt!
    Nämlich 5G Mobilfunk, dass Internet der Dinge! Das TV Gerät können wir aus der Wohnung verbannen, ….

  7. nitzlnader

    Die müssen alle Hersteller und Mitwisser einsperren und Silicon Valley abriegeln .
    Und das ist nur ein kleinen Teil der Verbrechern !!!???
    Sie werden für Sicherheit sorgen warum baut man dann überhaupt einen Kamera und Mikrofon ein !!!!
    NUR ZUM SPIONIEREN so ein
    S…. !!!!!!!!!!???????

  8. Andy Ost

    Es ist tausend Mal schlimmer wie die Stasi, jeder Fernseher bekommt Kamera und Mikrofon ohne das wir es Wissen. Leute denkt daran was ihr macht, Sex auf der Couch ist Tabu…oh je oh je oh je….

  9. MR. Bambino

    Ich besitze zum Glück nur einen alten Fernseher den kann nicht hacken! Einen Röhrenfernseher! Das was die junge Frau gemacht hat ist Richtig! Klebt eure Kameras zu, und schließt den Fernseher nicht ans Internet an! Dann hat man keine Probleme. Nicht alles was neu ist super! Wünsche allen noch einen schönen Tag!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *