Logitech Harmony Elite: Test im Alltagsbetrieb



HEIMKINORAUM – Home Entertainment Lösungen, die begeistern!

Eine Universalfernbedienung muss intuitiv bedienbar sein, braucht ein großes Display und sollte auch wirklich alle Geräte steuern können. App-Steuerung und Bedienung durch (Schrank-) Wände soll auch gehen? Am besten auch bezahlbar? Tja, da bleiben nicht mehr viele Systeme übrig. Die neue Logitech Harmony Elite ist tatsächlich ein Paradebeispiel…
In diesem Video zeigen wir wie sich die Fernbedienung im Alltag schlägt und auf was man achten sollte.

Den nächsten Heimkinoraum in Ihrer Nähe finden Sie hier:

20 Replies to “Logitech Harmony Elite: Test im Alltagsbetrieb”

  1. Stefan VR

    ersmal vielen dank für das tolle und sehr informative video. ich muss sagen, ich bin begeistert und das ist bei mir nicht gerade einfach. aber die neue genration lässt wirklich absolut keine wünsche offen. ich habe auch die ferbedienung in kombination mit dem hub und es funktioniert alles besser als je erhofft!! ich hab zwar am anfang schon hier und da kurzzeitig gedacht, ach mist, geht leider nicht so wie ich das haben möchte, aber wenn man sich intensiv mit der software auseinander setzt, stell man fest….es geht alles!!! nur hinter eines bin ich noch nicht ganz gestiegen, wie die mechanik hinter den verschiedenen ferbedienungen ist. also mir fehlt iwie die funktion gerät/aktivität kopieren bei der einen ferbedienung und einfügen in der anderen. weil iwie muss ich jedes neue gerät/aktivität für hub und meine 950 extra erstellen. aber ich bin mir sicher, das es geht, ich habs blos noch nicht kapiert…zumindest wars im laufe der einrichtung ständig so 🙂
    ach ja die bloetoothconnection mit meinem amazon fire tv hab ich auch bis jetzt auch noch nicht hinbekommen, aber daran arbeite ich grad 😊

  2. Harvey Specter

    Wirklich tolles Video, leider gibt es im Zusammenspiel mit Philips Hue aber noch zu viele Probleme.
    Z. B.: Einbinden von Szenen in die Fernbedienung über die unteren Aktionstasten und das Einlesen von Räumen aus der Hue-App mit den jeweiligen Szenen.

  3. Kevin S.

    Hi Hi, super Videos habt ihr Da!! Hab schon das ganze Heimkino bei euch gekauft :). Nun eine Frage zur Harmony elite. Ich habe nun auch das Hue System gekauft und möchte das Licht im Heimkino auf Knopfdruck Runter- und hoch dimmen. Denn wenn ich einen Film geschaut habe, sollte das Licht nicht "schlagartig" angehen. Ist es möglich, das Licht langsamer hoch zu dimmen?
    Danke!!

  4. Seid schy

    Danke für das Video! Ist sehr informativ!
    Trotzdem eine Frage!
    Wie legt man bei Geräten Aktionen fest die über HDMI ohnehin schon miteinander kommunizieren wie zb Sony zu Sony-Geräte? Wenn ich eines dieser Geräte über die Originale Fernbedienung ansteuere schalten sich die anderen Geräten so und so schon von selbst ein!?

  5. Franky Schmitz

    Erstmal einen schönes hallo zusammen, Wie haben sie denn die Leinwand in die Harmony Hub integriert ? meine Leinwand Esmart hat leider nur Funk.vieleicht hat man Glück auf eine Antwort MFG

  6. alEx

    Kann ich mit dem Hub auch einen Sky receiver steuern?
    Es geht darum ich möchte aus meinem Av Receiver zwei Fernseher betreiben jeweils nur einzeln. Die in unterschiedlichen Räumen stehen.
    Wenn ich im anderen Raum bin wo der receiver nicht steht wäre es ja möglich über Wlan den Sky receiver und av receiver zu steuern ist das korrekt?

  7. Luis Figo

    Angenehmes Video…. Ich schaue über den Telekom 401 Receiver Fernsehen. Zudem ist noch per optischem Kabel die Playbar von Sonos, mit einem Samsung Fernseher verbunden.
    Kann ich mit der Elite den Telekom EPG des Receivers beispielsweise öffnen?
    Oder wenn ich die Lautstärke verändern möchte muss ich dann zuerst auf Playbar schalten?
    Und wenn ich das richtig mitbekommen habe kann der HUB im geschlossenen Sideboard verschwinden und muss nicht in Sichtweite der FB sein um die Geräte zu bedienen ?

  8. Spellforceplayer

    @HEIMKINORAUM , wisst ihr ob man auf der Playstation 4 auch die Amazon und Netflix APP mit der Harmony 950( mit Hub) steuern kann, die Meldungen hierzu sind nicht eindeutig, ich nehme an ihr habt in eurem Shop eine rumstehen und wisst ob dies möglich ist oder nicht ? Einschalten ist scheinbar nur mit Controller der PS4 möglich ?

  9. Georg Buchinger

    Hi, danke für das tolle Video! Ich hätte allerdings eine Frage: unsere Einbauleinwand fährt beim Einschalten immer ein Stück zu weit nach unten, sodass wir jedes Mal, wenn wir sie aktivieren, bei einer gewissen Höhe die "Stop"-Taste auf der Leinwand-Fernbedienung drücken müssen… Meint ihr, dass die Harmony Elite dermaßen programmierbar ist, dass wir eine die korrekte Höhe der Leinwand definieren können? Danke!

  10. Lemmi

    Die Kritik an einer FB-App ist mehr als lächerlich. Ich habe die App bisher einmal gestartet, läuft seitdem im Hintergrund und mein Handy muß ich nicht entriegeln. Ich drücke lediglich einen Button am Handy, scrollen zum. Hintergrund der und die App ist einsatzbereit. Ich muss auch nicht irgendwelche Tasten suchen. Was bitte sind das für Argumente hinsichtlich contra app? Alle 4asten übersichtlich angeordnet. Zudem kann die App so eingerichtet werden das ich für jeden Gerät nur die erfo6tasten einblende. Ich kann die in der Größe ändern und beliebig anordnen. Text (für Internetanwendungen) lässt sich direkt auf dem per eingeben oder reinsprechen. Farben, Helligkeit, Kontrast.. Alles lässt sich anpassen… Kann beim besten Willen nicht den Vorteil einer solchen FB erkennen, es sei denn man hat kein smartphone

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *