How to…HomeMatic mit Siri steuern



wie ihr eure HomeMatic CCU mit Siri steuert zeige ich euch in meinem neuen Video….viel Spaß
im letzten Video habe ich euch die Homebridge App vorgestellt, jetzt geht es darum mit der Konfiguration zu beginnen, das seht ihr hier!

Link zum letzten Video

interessante Links für euch
– hier bekommt ihr die vorkonfigurierte Noobs Datei her

www.NPMjs.com – hier findet ihr alle Plugins für eure Homebridge

Und hier gehts zur Homebridge App

Wenn ihr Plugins für eure Homebridge sucht, ist es am sinnvollsten wenn ihr in der Suchfunktion “hombridge-…” eingebt – dann findet ihr auf jeden Fall die richtigen Plugins.
Beispielsweise ist es so auch möglich eure Lightify Lampen mit Siri zu steuern UND sogar unabhängig von HomeMatic diese mit HomeMatic-Schaltern zu steuern.

Wenn ihr nichts mehr verpassen wollt – lasst ein Abo da
Und wenn euch das Video gefallen hat gebt mir einen Daumen nach oben

9 Replies to “How to…HomeMatic mit Siri steuern”

  1. Thomas Meier

    Ihr seid mit euren Erklärungen oftmals echt witzig, wenn ich den Pi neu aufsetze und ca. weitere 25 Geräte im Netzwerk habe, woher soll ich dann bitte erstmal wissen wie die IP den Pi´s lautet?!?

  2. savo84

    Leider funktioniert das mit der aktuellen App so nicht mehr… Das sieht alles ganz anders aus und ich bekomme es nicht eingerichtet! Ich würde auch gerne eine "subsection" hinzufügen aber das gibt es so nicht mehr glaube ich! Sehr nervig alles… Dachte das würde mit der teuren App alles wie von alleine gehen!

  3. Thomas Kiehle

    diese App hat solche gravierende Fehler, nein Danke. Wie setzen Sie das ganze auf Null zurück? Fehlermeldung Homebridge nicht bereit. Auorepair echt witzig = Null! Die Idee ist gut, der Rest…….

  4. haus-automatisierung.com

    Echt ganz spannende App – so muss man ja direkt am Raspberry Pi gar nichts mehr vornehmen?! Oder wie verstehe ich das? 🙂 Also komplette Bedienung über die App. Für Anfänger ist das natürlich wesentlich einfacher. Schaue ich mir auchmal an 🙂 Danke für den Input!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *